Goldriesling

Goldriesling

Goldriesling entstand Ende des 19. Jahrhunderts in Colmar aus einer Kreuzung der Sorten Riesling und Früher Malingre und fand wenig später den Weg nach Sachsen. Für diese nördliche Weinbauregion ist Goldriesling insbesondere aufgrund seiner Winterfrosthärte besonders gut geeignet. Für Sachsen hat der Goldriesling einen Stellenwert vergleichbar mit dem Trollinger in Württemberg. Die Weine sind leicht, fruchtig und säuremild und eignen sich daher besonders als Alltags- und Schoppenwein.

 
 
 
 

Informationen

i-Punkt Fellbach - Marktplatz 7 - 70734 Fellbach - Telefon: 0711 580058 - i-punkt@schwabenlandhalle.de - www.fellbach-tourismus.de